Mehrl Logo

Sehr geehrte Besucher!

Unsere Webseite befindet sich derzeit im Neubau!
Bitte besuchen Sie uns bald wieder!


-------------------------------------------------------------------------------------------------

Pressemeldung vom 12.09.2016

Positiver Abschluss des Sanierungsverfahrens


Die Traditions-Zimmerei Mehrl konnte das Sanierungsverfahren positiv abschließen und bietet nun wieder 30 Arbeitsplätze und Zimmermannsarbeit auf höchstem Niveau.

Es war eine schwere Zeit für die Familie Mehrl, berichtet Familienoberhaupt und Firmenchef Karl Mehrl.
Musste er doch nach 20 Jahren des Firmenaufbaus, nach Ausbildung von 54 (!) Lehrlingen und nach starken Firmenjahren, wo bis zu 50 Mitarbeiter prestigeträchtige Referenzprojekte erarbeiten konnten, die Reißleine ziehen und Insolvenz anmelden.

Der Familienbetrieb von Karl und Heidi Mehrl und deren 4 Kindern zählt zu den großen Arbeitgebern der Region. Solide Zimmermannsarbeiten und die gesamte Abwicklung von kleinen und großen Projekten zählten jahrzehntelang zu den Kerngebieten des Betriebes.
Es folgten einige schwierige Jahre. Nicht nur der wirtschaftliche Druck durch Billigstbieter aus ganz Europa bei öffentlichen Aufträgen, auch strategische Unsicherheiten, zu schnelles Wachstum, Basel III und massive Forderungsausfälle brachten den Betrieb mehr und mehr in eine liquide Schieflage.
Dabei waren die Zahlen aus erster Sicht nicht so dramatisch, wie man das heutzutage von Hypo, etc. gewohnt sein könnte. Ein Fehlbetrag von 500.000 Euro war es, jedoch bei einem Jahresumsatz von 4,5 Mio Euro, welcher letzten Endes für eine Insolvenz ausreichend war.

Mit 10.06.2016 war jedoch der schwierige und für die Familie Mehrl auch persönlich schwere Prozess des Sanierungsverfahrens endgültig positiv abgeschlossen.

Firmenchef Karl Mehrl: „Besonders hervorzuheben ist dabei, dass beinahe 100% unserer Lieferanten mit unserer Quote einverstanden waren. Hier beweist sich der große Rückhalt unserer Lieferanten, das große Vertrauen in die Zukunft und die hervorragende Zusammenarbeit über viele Jahre.“

„Das Unternehmen ist zu keiner Zeit des Sanierungsverfahrens still gestanden. Wir haben voll durchgearbeitet und den Mitarbeiterstand nach den Wintermonaten konstant auf 30 halten können. Das Verfahren ist nun abgeschlossen und das Unternehmen wieder in Familienhand.“

Nun wird mit neuer Struktur, neuem Wissen und neuer Energie im Traditionsbetrieb Mehrl weitergearbeitet. Der Betrieb ist technisch, sowie personell in bestem Zustand. Die computergesteuerte Abbundanlage schafft zeitgemäße und kostengünstige Realisierungen von Projekten jeder Größe.
Der Betrieb wird bereits von Holzbaumeister Florian Mehrl tatkräftig unterstützt und bereichsweise geleitet.
Die hohe Qualifikation der Mitarbeiter und die hohe Kunst der Zimmermannsarbeit werden wie seit eh und je im Mittelpunkt des Betriebes stehen.
 
Von der Planung bis zur Ausführung traditioneller bis hin zu modernen Einfamilienhäusern, landwirtschaftlichen und gewerblichen Bauten, Zu- und Umbauten, Aufstockungen, Carports, Stiegen und Balkone bis hin zu Zäunen und Gartentüren wird der Fokus in Zukunft verstärkt im Privatsektor liegen. Ein Zimmerer für Holzbauten in aller Art.
Abschließend bedankt sich Geschäftsführer Karl Mehrl für das Vertrauen seiner Kunden, welche in der gesamten, schwierigen Zeit der Firma die Treue gehalten haben. Ebenso für den starken Zusammenhalt seiner Mitarbeiter, Lieferanten und Firmenpartner.

„Wir freuen uns nun darauf wieder in alter Frische und mit neuer Energie für die Region zur Verfügung zu stehen.
Informieren Sie sich bei Ihrem Holzbaumeister vor Ort und sichern Sie sich nicht nur Qualität und Garantie, sondern auch die Arbeitsplätze von über 30 Familien.“


Global denken – regional handeln.

 

Für persönlichen Kontakt stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!

Telefonisch: 03682 24855
Email: mk@mehrl-holzbau.at

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Holzbaumeister
Karl Mehrl


Mehrl_Logo_Karl

Familie Mehrl